Schlagwort-Archiv: featured

Vertrieben vom Imperialismus, gejagt von den Faschisten – die Flüchtlinge

Es vergeht kaum ein Tag, an dem Faschisten nicht an Flüchtlingseinrichtungen zündeln und Flüchtlinge attackieren. Jüngst bei Ausschreitungen der Faschisten nahmen die Konzernmedien kurz davon Kenntnis, bürgerliche Politiker heuchelten ihre Empörung. Doch wie glaubwürdig ist diese Empörung von den gleichen Politikern, die ohne mit der Wimper zu zucken die imperialistische Offensive mittragen, die das Fluchtelend überhaupt erst erzeugt?

 

Was könnte den Kapitalisten und ihren Politikern überhaupt bequemer sein, als die Proletarier verschiedenen Nationen gegeneinander auszuspielen, damit sie gegeneinander kämpfen und nie merken, dass sie einen gemeinsamen Feind haben? Vertrieben vom Imperialismus, gejagt von den Faschisten – die Flüchtlinge weiterlesen

So war Ghadaffi

übernommen von sascha313.wordpress.com

Anhand der folgenden Beschreibung und der Bilder kann man sich eine Vorstellung darüber machen, was Libyen für ein Land war. Eines ist ganz sicher: Libyen war ein Land, das um ein ganzes Jahrhundert fortschrittlicher war als die USA. Die sozialen Standards sind sogar denen der BRD weit überlegen. Und obwohl Libyen kein sozialisitsches Land war, war ein großer Teil der Betriebe, die Erdölraffinerien und Rohstoffe Staatseigentum. Auf diese Weise kamen die wirtschaftlichen Erfolge der ganzen Bevölkerung zugute. Hier sehen Sie nun einige Grausamkeiten des Ghaddafi-Regimes:

Was der Diktator und Tyrann Gaddafi seinem Volk alles antat, wird jetzt täglich Stück für Stück bekannt. Hier eine Aufzählung seiner Grausamkeiten unter denen die Libyer vier Jahrzehnte leiden mußten. So war Ghadaffi weiterlesen

Die Wirklichkeit und die Träume

Zu schreiben ist eine Art nützlich zu sein, wenn man in Betracht zieht, dass unsere leidgeprüfte Menschheit angesichts der unglaublichen Ignoranz, die uns alle umgibt, mit Ausnahme der Forscher, die in den Wissenschaften eine befriedigende Antwort suchen, besser und umfangreicher gebildet sein sollte. Ein Wort schließt in wenigen Buchstaben seinen unendlichen Inhalt ein. Die Wirklichkeit und die Träume weiterlesen

Wenn Spiegel Online den Klassenkampf entdeckt…

…dann muss irgendetwas faul sein. Schließlich ist die Bertelsmann-Postille für die Herrschenden nicht umsonst als zuverlässiges Blättchen zur Beschönigung des Kapitalismus beliebt. Was musste also geschehen, damit der Spiegel diese simple, aber der Bourgeoisie ungenehme Wahrheit einmal nicht verbirgt und darüber eine Fotostory online stellt?

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-fotoreportage-ueber-reiche-in-athen-a-1048736.html

 

Natürlich geht es nicht um den parasitären Reichtum der deutschen Bourgeoisie, die es sich auf Kosten der Proletarier in Deutschland gut gehen lässt. Nein, es geht natürlich um die griechischen Kapitalvertreter, die trotz des Leids der griechischen Proletarier weiter ihrem parasitären Lebenswandel nachgehen, mit allem was ein Bonze von Welt sich so gönnt: Golfclubs, exklusive Villen, Yachten, teure Speisen, etc. Wenn Spiegel Online den Klassenkampf entdeckt… weiterlesen

Unruhen in Ecuador – Rechte und Maoisten gegen Präsident Correa

Wieder einmal zeigt sich, dass linker und rechter Opportunismus die zwei Seiten einer Medaille sind.

“Die mit Correa verbündete Kommunistische Partei Ecuadors (PCE) sieht in den Aktionen der Opposition »faschistoide Aufmärsche mit Unterstützung der CIA«. Bei einer Pressekonferenz hatten Sprecher der Partei ihre Mitglieder und alle revolutionären Organisationen aufgerufen, gegen den »reaktionären Putschversuch« auf die Straße zu gehen”

Ganzer Artikel: http://www.jungewelt.de/2015/08-18/036.php