syrien russland

Syrien begrüßt die russischen Luftangriffe auf den IS

Syriens Präsident Bashar al-Assad Syriens Präsident Bashar al-Assad

Damaskus (IRIB) – Die syrische Regierung hat den Militäreinsatz Russlands gegen die IS-Terrormiliz begrüßt. Dies teilte Bouthaina Shaaban, die politische Beraterin des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, am Mittwoch in einem Interview mit dem Fernsehsender BBC mit

Shaban dementierte Behauptungen aus den USA, dass die russischen Kampfflugzeuge auf einige Gebiete in den Städten Hama und Homs Angriffe geflogen hätten, obwohl sich dort  keine Stellungen der IS-Terroristen befinden.

Weiter forderte Shaaban den Westen – insbesondere die USA – auf, ihre Politik gegenüber dem Terrorismus und der Entwicklungen in Syrien zu revidieren.

Kommentar schreiben


2000 Zeichen stehen noch zu Verfügung

Sicherheitscode
Aktualisieren

Schreib einen Kommentar