Irakischer Außenminister: IS-Terroristen kommen aus 80 Ländern

Bagdad (Al-Alam) – Laut dem irakischen Außenminister kommen die IS-Kämpfer im Irak aus 80 Ländern.
Das gab Ebrahim Jafari gestern in Bagdad bekannt, die Weltgemeinschaft müsse verstehen, dass Irak nun in Vertretung für die ganze Welt kämpft. Jafari befürwortete die Demonstrationen der Bevölkerung im Irak gegen die Korruption. Es muss eine angemessene Beachtung der Demonstrationen gezeigt werden, besonders da sich die Geistlichen diesen Forderungen angeschlossen haben und die Bevölkerung diese bestätigt hat. Jafari rief Ministerpräsident Al-Abadi auf, schnellstens die Reformen im Land voranzutreiben.
(Quelle: http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/288539-irakischer-au%C3%9Fenminister-is-terroristen-kommen-aus-80-l%C3%A4ndern)

Ebrahim Jafari

Schreib einen Kommentar